Christian Schmid

Aktion 72 Stunden

Bei der Aktion 72h, handelt es sich um eine schweizweit organisierte Aktion. Mehr als 20’000 Kinder und Jugendliche stellen die Schweiz auf den Kopf. Hunderte gemeinnützige und innovative Projekte werden während diesen 72 Stunden gleichzeitig durchgeführt. Wenn du die Projekte von anderen Gruppen sehen willst, kannst du hier vorbeischauen: » www.72h.ch

Die Aktion läuft vom Donnerstag 16. Januar bis Sonntag 19. Januar 2020.
Du willst dabei sein? Kein Problem, denn wir sind auch mit einem Projekt dabei.
Flyer_v5_front_ausschnitt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>585</div><div class='bid' style='display:none;'>8268</div><div class='usr' style='display:none;'>149</div>

 

Unser Projekt
Der Höhepunkt unseres Projekts ist ein Konzert am Sonntag, 19. Januar, um Spenden zu sammeln. Du bist nicht so musikalisch? Kein Problem! Denn es braucht auch ganz viele andere Talente: Ein grosses Plakat basteln, Kuchen backen, Theater spielen, Werbung machen und Vieles mehr! Natürlich kommen Spass und Gemeinschaft dabei nicht zu kurz.
-> Hier findest du den Flyer: Flyer_web
Übernachtung und Schuldispens
Die Aktion 72h ist wie ein kleines Lager. Das heisst am Abend gehen wir nicht alle nach Hause, sondern übernachten am gleichen Ort. Für den Freitag, eigentlich noch ein Schultag für dich, kannst du frei beantragen damit du die ganze Zeit beim Projekt dabei sein kannst.
Höhepunkt Konzert
Höhepunkt der Aktion 72 Stunden ist das Konzert
Sonntagnachmittag 19. Januar, 15.00 Uhr im Zentrumssaal in Urtenen-Schönbühl.

Zum Konzert am Sonntagnachmittag sind alle herzlich eingeladen. Am besten nimmst du all deine Freunde, deine Familie und die ganze Nachbarschaft mit.
Wann, Wie, Wer, Wo?
Wann
Donnerstagabend 16. Januar bis Sonntagabend 19. Januar 2020

Wer
Für Kinder und Jugendliche von der 3. – 7. Klasse

Wo
In der Region von Jegenstorf/Schönbühl

Kosten
Gratis!

Leitung und Trägerschaft
Team aus erfahrenen und ausgebildeten Jungschar- und J+S-Leitenden sowie professionellen Kinder- und Jugendarbeitenden, aus folgenden Organisationen:

- Cevi Jungschar Jegenstorf-Schönbühl
Unterstützt durch:
- Rekja (Regionale Fachstelle für offene Kinder- und Jugendarbeit)
- Jugendarbeit der Kirchgemeinde Jegenstorf-Urtenen
Dokumente
Bereitgestellt: 16.01.2020    Besuche: 132 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch