Kurt Bienz

Glaubenskurs "Leben in Freiheit"

Grafik II<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>126</div><div class='bid' style='display:none;'>5668</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Von Mitte Februar bis Ende März 2018 führten wir in unserer Kirchgemeinde den Glaubenskurs "Leben in Freiheit" durch. Wer weitere Schritte im Glauben gehen wollte, konnte dies in diesem Glaubenskurs tun.
Katharina Mauerhofer-Henne,
Die Kursabende bestanden aus Referaten zu verschiedenen Glaubensthemen (Das Original Design, Die Freiheit Gottes, Eine Welt - zwei Herrschaftsbereiche, Die übernatürliche Kraft, Festungen/Bindungen, Generationensünden) und Erfahrungsberichten zu unterschiedlichen Themen (Zorn, Furcht und Unglaube, Minderwertigkeit und Bedeutungslosigkeit, Passivität, Ablehnung, Scham und Hoffnungslosigkeit).
Die Abende fingen mit einer kurzen Begrüssung an, gefolgt von einer Lobpreiszeit mit einer Band und einem Themenreferat (siehe oben). Unterbrochen wurde das Programm von einer sehr kreativen Verpflegungspause (siehe Bilder), bevor es dann mit einem Erlebnisbericht (siehe oben) weiterging. Vertieft wurden die Themen in Einzelarbeiten, indem die Teilnehmer Listen durchgingen, und Kleingruppenzeiten, in denen die Teilnehmer das Vier-Schritte-Gebet (siehe unten) praktizierten, und durch eine kurze Verabschiedung abgerundet.

An einem Samstag hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, ein hörendes Gebet für sich persönlich in Anspruch zu nehmen.
Jeder Teilnehmer hörte ein Kurzreferat zu den beiden Themen Vier-Schritte-Gebet (Bekennen, Widerstehen, Ersetzen, Empfangen) und Baum-Modell (Früchte, Stamm, Wurzeln) und konnte von zwei zum Teil auch externen Betern für sich beten lassen. In diesem Gebet, bei dem die Beter für den Teilnehmer auf Gott hörten, suchte man nach dem Original Design des Teilnehmers und den Festungen, die dieses Original Design behinderten. Dieses hörende Gebet wurde von den Teilnehmern als grosse Ermutigung empfunden. Die ganze Gruppe traf sich zu einem gemeinsamen Mittagessen, das die Teilnehmer als grosse Bereicherung erlebten.

Interessierte sind sehr herzlich an die Schulungskonferenz von Leben in Freiheit durch Campus in Christus vom 1. bis 3. November 2018 in der lifechurch in Wil eingeladen!
Ein weiterer Glaubenskurs "Leben in Freiheit" in der Kirchgemeinde Jegenstorf ist in Planung.
Bereitgestellt: 06.06.2018     Besuche: 24 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch