Karin Rey

Herzlich willkommen!

Schlegel Gerber Rosa<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>8862</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

Wechsel im Mitarbeiterteam: Denise Glusstein übergibt die Finanzverwaltung an Rosa Gerber


Wir danken Denise Glusstein herzlich für ihr Engagement in unserer Kirchgemeinde!






Ihre Nachfolgerin Rosa Gerber stellt sich vor:

"Ab Mitte Februar 2020 darf ich die Finanzverwaltung der Kirchgemeinde Jegenstorf Urtenen mit einem Pensum von 20% übernehmen. Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne und wohne seit 23 Jahren in Fraubrunnen. Seit 12 Jahren führe ich die Finanzverwaltung der Kirchgemeinde Grafenried, zu der Fraubrunnen und Zauggenried gehören, ebenfalls mit 20%. In dieser Zeit habe ich die Kirche als «Arbeitgeberin mit Herz» schätzen gelernt.
Ich bin absolut kein Rechengenie und handle eher intuitiv, und trotzdem beschäftige ich mich schon mein ganzes Berufsleben lang mit Finanzen und Steuern – oder vielleicht gerade deshalb. Man fragt mich oft, was mir denn daran gefällt. Das hat auch der Kirchgemeinderat Jegenstorf Urtenen getan. Eine kurze Antwort gibt es darauf nicht, aber hier habe ich ja die Gelegenheit, etwas auszuholen.
Jeder Aspekt des Lebens lässt sich in einer Steuererklärung respektive einer Buchhaltung zum Ausdruck bringen. Mit den Finanzen einer Firma oder einer Organisation verhält sich das nicht anders. Und es gibt immer einen Bezug zu den Menschen. Für eine soziale Institution wie die Kirchgemeinde, trifft das ganz besonders zu. Vielen ist die Buchhaltung ein Dorn im Auge, und doch ist es notwendig, die Zahlen in eine bestimmte Ordnung zu bringen. Damit komme ich zu einem weiteren sehr wichtigen Grund, warum mir diese Arbeit gefällt. Es ist die Dankbarkeit und Wertschätzung der Menschen, die sich mit diesen Zahlen nicht gerne beschäftigen.
Ich freue mich sehr, die Menschen der Kirchgemeinde Jegenstorf Urtenen kennenzulernen und die damit verbundenen Zahlen zu verarbeiten."
Rosa Gerber Schlegel

Behörden und Mitarbeitende der Kirchgemeinde heissen Rosa Gerber herzlich willkommen und wünschen ihr bei dieser neuen Herausforderung viel Freude, gutes Gelingen und Befriedigung.
Bereitgestellt: 20.02.2020     Besuche: 34 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch