Nicole Walter

Corona-Massnahmen ab 31. Mai 2021 - das bedeuten die Lockerungen für unsere Kirchgemeinde

Aufblühen (Foto:  Ronny Overhate, Pixabay)

Mit Freude haben wir die neuen Lockerungsschritte des Bundesrates per 31. Mai 2021 zur Kenntnis genommen. Passend zur aufblühenden Sommerzeit ermöglicht uns dieser Öffnungsschritt, beinahe wieder alle unsere Aktivitäten und Veranstaltungen durchführen zu dürfen. Gerade in diesem Öffnungsschritt ist es uns ein Anliegen, von Herzen wieder gemeinsam feiern und Leben teilen zu können, ohne dabei Sorgfalt und Sicherheit aus den Augen zu verlieren. Für die Kirchgemeinde Jegenstorf-Urtenen bedeuten die Lockerungen Folgendes:
Die Gottesdienste vor Ort dürfen neu mit einer Begrenzung von 100 Personen in der Kirche stattfinden, dies unter Einhaltung der vorhandenen Schutzkonzepte und mit Maskenpflicht für alle Personen ab 12 Jahren. Aufgrund der unterschiedlichen Platzverhältnisse heisst dies, dass in der Kirche Jegenstorf 100 Personen am Gottesdienst teilnehmen können, in der Kirche Urtenen 65 Personen. Damit die jeweilige maximale Obergrenze nicht überschritten wird bitten wir Sie, sich nach wie vor vorgängig online oder telefonisch bei der zuständigen Pfarrperson für den Gottesdienst anzumelden. Spontane Gäste sind jederzeit herzlich willkommen und können sich vor Ort in der Liste eintragen, solange die maximale Personenanzahl nicht überschritten wird. Das gemeinschaftliche Singen in den Gottesdiensten bleibt erlaubt, neu dürfen auch die Bands wieder mitwirken. Chöre dürfen leider im Innenbereich nach wie vor nicht auftreten.

Die Sonderregelungen für Beerdigungen wurden aufgehoben, ebenso die Begrenzung auf den "Familien- und engen Freundeskreis". Somit gelten bei Beerdigungen die gleichen Schutzkonzepte wie bei den übrigen Gottesdiensten. Ihre zuständige Pfarrperson gibt Ihnen hierzu gerne weitere Auskünfte.

Die Veranstaltungen der Kirchgemeinde Jegenstorf-Urtenen dürfen wieder durchgeführt werden. Die Personenobergrenze beträgt bei Veranstaltungen 50 Personen (in Innen- und Aussenräumen), bei Publikumsveranstaltungen dürfen in Innenräumen max. 100 Personen und im Freien max. 300 Personen teilnehmen. Die Konsumation (z.B. Kirchenkaffee) ist wieder möglich, jedoch mit Sitzpflicht und Bedienung (4er-Tische im Innenbereich, 6er-Tische draussen).

Für Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen bis Jahrgang 2001 gelten weitergehende Privilegierungen. Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf der Homepage.

Die Kirchliche Unterweisung KUW kann weiterhin durchgeführt werden. Wir halten uns hier an die Richtlinien der Volksschulen und unsere Schutzkonzepte.

Wir freuen uns, Ihnen die » Gottesdienste online auch weiterhin per Livestream anbieten zu können. So können Sie frei entscheiden, wie Sie an diesen Feiern dabei sein möchten.

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie ein Gespräch wünschen oder wir Sie sonst in irgendeiner Form unterstützen können, wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Wir wünschen Ihnen in der kommenden Zeit ein frohes Aufblühen und wohltuende Begegnungen.
Herzlich, Ihre Kirchgemeinde Jegenstorf-Urtenen

Bereitgestellt: 14.01.2021     Besuche: 4 heute, 225 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch