Susanne Aeschbacher

20 Jahre Fyre mit de Chlyne

IMG_8935 (Foto: Susanne Aeschbacher)

„Fausch packt! I ha fausch packt!“

Nachdem Regula die zahlreichen Kinder, Eltern und Grosseltern begrüsst hatte, sangen wir unser gewohntes Begrüssungslied „Chömed alli zäme..“
Susanne Aeschbacher,
Dann wollte Regula den grossen Koffer öffnen, der anstelle der Kulisse in der Kreismitte am Boden lag. In diesem Moment erschien die Clownin Violetta. Sie hatte auch einen Koffer mitgebracht, der aber viel kleiner war. Gespannt verfolgten die kleinen und grossen Zuschauer, wie Violetta den Koffer öffnete. Was für eine Enttäuschung, der Koffer war leer. Violetta hatte falsch gepackt! Statt in den Koffer, hatte sie mehrere Schichten Kleider übereinander angezogen. Schnell wurde es Violetta bei diesen hochsommerlichen Temperaturen zu heiss und sie zog Schicht um Schicht aus, bis sie im Badedress dastand. Was für ein Gaudi für die Kinder. Mit einem Glacecornet in der Hand sagte Violetta: „ Jetz si Ferie!“

Endlich öffnete Susanne den grossen Koffer, in dem sich verschiedene Utensilien für die Spielstationen befanden und leitete so zu „Spiel und Spass“ über.

Fürs leibliche Wohl war auch gesorgt. Die kleinen und grossen Besucher liessen sich die Glacen, den Erdbeerkuchen oder das Popcorn schmecken.
Für alle Beteiligten war es ein stimmiges Jubiläumsfest.

Bereitgestellt: 21.06.2022     Besuche: 4 heute, 70 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch