Daniel Mauerhofer

Heiliger Strohsack

straw-4327257__340 (Foto: Pixabay)

Die Weihnachtsfeier für alle Generationen am Heiligabend in der Kirche Jegenstorf steht unter dem Motto "Heiliger Strohsack". Wenn Sie weiterlesen, erhalten Sie weitere Informationen, zum Beispiel zur Mitwirkung von Kindern und zum Friedenlicht!
Daniel Mauerhofer,





Die Geschichte des Strohsacks
Der kleine Strohsack ist alles andere als heilig: Unförmig, vorlaut und von schlechter Qualität. Zudem ist er noch schrecklich eingebildet. Nichts deutet darauf hin, dass er zum glücklichsten Strohsack aller Zeiten werden wird… Wie die Geschichte des kleinen Strohsacks weiter geht, hören wir an Heiligabend in der Kirche Jegenstorf.

Heiligabendfeier
Samstag, 24. Dezember 2022
17.00 Uhr bis 17.40 Uhr in der Kirche Jegenstorf

Die Feier von maximal 40 Minuten Dauer eignet sich für alle Generationen, von Jung bis Alt. In der Feier werden Kinder aus unserem Kirchenkreis mitwirken.
WICHTIG: Beginn 17.00 Uhr in der Kirche Jegenstorf: In der Monatszeitschrift „Reformiert“ wurde eine falsche Zeit publiziert! Die Feier an Heiligabend findet nur einmal statt, von 17.00 Uhr bis 17.40 Uhr!

Vorbereitungstreffen für Kinder
Keep it simple! Lange Vorbereitungen und mehrfache Proben werden heute oft nicht mehr geschätzt. Trotzdem gibt es Kinder, die gerne in der Weihnachtsfeier mitwirken möchten. Ein kurzer Beitrag, mit oder ohne Worte, ist für alle Kinder von Kindergarten bis 6. Klasse möglich. Kinder, die gerne an der Feier am Heiligabend mitwirken, sind herzlich eingeladen zum Vorbereitungstreffen:
Sonntag, 18. Dezember 2022, 09.30 bis 11.00 Uhr
im Kirchgemeindehaus Jegenstorf (Treffpunkt im Foyer)

Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung bis 14.12. (» www.kirche-jegenstorf.ch/regula.walther).

Friedenslicht
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das Friedenlicht aus Bethlehem mit nach Hause zu nehmen (bitte eigene Laterne mitbringen).

Herzlich willkommen!
Pfr. Daniel Mauerhofer, Regula Walther und Team
Bereitgestellt: 27.11.2022      
aktualisiert mit kirchenweb.ch