Oskar Probst

Wandergruppe: Pruntrut und Umgebung

Das Schloss von Pruntrut<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>386</div><div class='bid' style='display:none;'>5036</div><div class='usr' style='display:none;'>44</div>
Do. 12.10.2017, 08.05 bis 19.10 Uhr
Porrentruy, Mormont
Porrentruy - Corchavon - Mormont - Porrentruy
Die Ajoie für Weitwanderer, Kurzwanderer und Spaziergänger

Allaine? Courchavon? Mormont? Damassines? Noch nie gehört? Das ändert sich mit der heutigen Wanderung, die nach Pruntrut und in die Ajoie führt. Um 8.18 Uhr fährt der Zug und bringt uns – nach Umsteigen in Solothurn und Biel – an Delsberg und St-Ursanne vorbei direkt nach Pruntrut, einer alten Bischofsstadt an der Peripherie der Schweiz, 1988 mit dem Wakker-Preis ausgezeichnet. Nach einer kurzen Kaffeepause machen sich die Langwanderer auf, um eben die Allaine, Courchavon und Mormont im Norden von Pruntrut zu entdecken. Mit den Vogesen vor Augen wähnt man sich kurzzeitig bereits in Frankreich. Und die Damassines, die sich angeblich von Damaskus herleiten? Die Kurzwanderer werden auf einem Lehrpfad erfahren, dass es sich dabei um wilde Pflaumen handelt, die u.a. auch einen hervorragenden Schnaps hergeben. Die Spaziergänger erkunden vor allem die schöne Altstadt von Pruntrut mit ihrem gepflegten und idyllischen botanischen Garten, besteigen den Schlosshügel, besonders Wagemutige vielleicht sogar den Schlossturm, der eine wundervolle Aussicht auf Pruntrut und seine Umgebung verspricht. Nachdem sich alle wieder zu einem Schlussgetränkt in Pruntrut eingefunden haben, bringt uns der Zug nach Jegenstorf zurück, wo wir um 19.10 h eintreffen.
                                            
Anforderung:* (sehr leicht), ** (leicht) und *** (erhöhte Anforderungen)
Dauer:Nach Belieben bzw. ca. 2 h und ca. 4 1/4 h
Aufstieg:165 m (auf 5,8 km) und 360 m (auf 14,4 km)
Abstieg:165 m und 360 m
Fahrpreis:Gruppenbillett, inkl. Morgenkaffee: Halbtax 35.-- Fr. / GA 10.-- Fr. / ohne Abo. 65.-- Fr.
Zusatzbillett:Kurzwanderer legen die Strecke Pruntrut-Courchavon retour im Zug zurück und lösen dafür in Pruntrut ein Kurzstreckenbilett zum Preis von Fr. 1.50 pro Weg (Halbtax)
Besammlung:8.05 h am Bahnhof Jegenstorf
Rückkehr:19.10 h
Mitnehmen: Wanderschuhe, Wetterschutz, Sonnenschutz, Sitzunterlage, Wanderstöcke.
Verpflegung:Lang- und Kurzwanderer im Restaurant "St-Hubert" in Mormont (Tagesmenu Fr. 18.-- oder à la carte). Spaziergänger nach Belieben in Pruntrut.
Versicherung: Ist Sache der Teilnehmenden.
Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung gibt am Mittwoch, 11.10.2017, ab 14.00h die Tel.-Nummer 031 761 39 25 oder die Wanderleitung Auskunft.

          Das Vorbereitungsteam:
Margrit LeuenbergerTel. 031 761 08 40
Toni LeuenbergerTel. 031 761 08 40
Franziska VogtTel. 031 761 24 16
Hanna AndersohnTel. 031 761 18 91
Oskar ProbstTel. 031 761 11 94

Anmeldung
spätestens bis Dienstagmittag, 10. Oktober 2017, an:
Margrit Leuenberger, Kleeweg 5, 3303 Jegenstorf
Tel. 031 761 08 40 oder 076 561 80 76
E-Mail:
Anmeldeformular:
» http://www.kirche-jegenstorf.ch/jegenstorf-wandergruppe-anmeldung

Die nächsten Wanderungen:
Besuche: 82 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch