Karin Rey

Herzlich willkommen!

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kgju.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>6879</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

Mit Freude begrüssen wir 3 neue Mitarbeitende im Kirchenkreis Jegenstorf! Der Kirchgemeinderat, die Kreiskommission und das Team heissen Nadine Maggi, Christian Schmid und Jürg Uhlmann herzlich willkommen und wünschen für ihre neue Tätigkeit Gottes Segen, viel Freude und Befriedigung.



Meine Bilder
Nadine Maggi
Ischlag 10
3303 Jegenstorf

031 859 42 16
 
Seit September dieses Jahres arbeite ich neu als Coach für moderne Kirchenmusik im Kreis Jegenstorf. Gerne stelle ich mich kurz vor:

Mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern (15j. und 18j.) wohne ich in Jegenstorf.
Hier leite ich seit 12 Jahren die Waldspielgruppe Tuusigfüessler. Ich bin ausgebildete Primarlehrerin und Waldspielgruppenleiterin.

Seit meiner Kindheit begleitet mich die Musik. Sie berührt mein Herz und ist meine Leidenschaft.
Nach jahrelanger Tätigkeit in diversen klassischen Orchestern des Kantons Bern habe ich begonnen, ehrenamtlich in unserer Kirchgemeinde in verschiedenen Gruppen mitzuwirken, sei es mit Jugendlichen oder Erwachsenen in der modernen Kirchenmusik oder auch in verschiedenen anderen Projekten im klassischen Bereich. Ich schätze die musikalische Vielfalt unserer Kirchgemeinde sehr! Nebst der traditionellen Orgelmusik bereichern verschiedene Bands unsere Gottesdienste.

Ich freue mich sehr, nun nicht nur im Gottesdienst etwas musikalisch beitragen zu können, sondern auch die vielen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen als Coach zu unterstützen und zu betreuen.


Meine Bilder
Christian Schmid
Iffwilstrasse 2
3303 Jegenstorf

079 932 71 02
 
Diesen Sommer vor 13 Jahren leitete ich, noch jung und unerfahren, mein erstes Sommerlager. Mit ungefähr 25 Kindern und Jugendlichen verbrachten wir in Seelisberg eine lustige unvergessliche und prägende Woche. Nach dem Lager startete mein letztes Schuljahr in Huttwil und danach meine Lehre als Hochbauzeichner.

Heute, einige Lager später, einige Erfahrungen reicher und immer noch jung(fühlend), studiere ich seit ein paar Wochen am TDS Aarau "Gemeindeanimation mit Sozialdiakonie" und bilde mich somit in dem Bereich weiter, in welchem ich meine grosse Leidenschaft sehe: In der Arbeit mit Leuten, mit Jugendlichen oder kurz in der christlichen Jugendarbeit. Ich freue mich auf diesen neuen Weg und auf all die Erlebnisse, Erfahrungen und alle Begegnungen mit Jung und Alt, innerhalb und ausserhalb der Kirche. Besonders freue ich mich darauf, mit Jugendlichen unterwegs sein zu können, sie in ihrer Art, mit ihren Gaben und Vorlieben aber auch ihren Fragen ernst zu nehmen, sie zu unterstützen und einfach auch, mit gängiger jugendlicher Energie, Spass und Abenteuer zu erleben.

In den Jahren nach meiner Lehre, arbeitete ich zum Teil weiter als Zeichner, war auf Reisen, konnte als Teilzeit-Kinder-und Jugendarbeiter in Huttwil erste Erfahrungen sammeln, entdeckte Beachvolleyball und Darts, genoss auch mal ruhige Zeiten nur für mich und absolvierte meinen Zivildienst, durch welchen ich in viele verschiedene und sehr spannende Arbeitsbereiche hineinsah (Kommunität Montmirail, Tischlein deck dich, Stiftung Wendepunkt und weitere) . Ich bin meinem Umfeld und Gott extrem dankbar, dass ich dadurch immer mehr über mich lernen durfte und meinen Weg immer mehr erkennen konnte. Auf diesem Weg war ich jederzeit begleitet, bekam wegweisenden Rat, hatte aber auch den Freiraum, eben diesen Weg zu erkunden, den ich als passend für mich sah.

Ein solches Umfeld wünsche ich mir auch für die Jugendlichen. Auch sie sollen auf ihren Wegen jederzeit begleitet sein und mir ist es ein Anliegen, dass sie dabei in Kontakt mit dem Glauben und mit Gott kommen können, welcher der beste Wegbegleiter ist.
Ich hoffe auf ihn und darauf, dass er mir in meiner Arbeit und in allen Beziehungen zur Seite steht und mir die nötige Kraft und Weisheit dafür gibt.


Uhlmann Jürg
Jürg Uhlmann
Iffwilstrasse 6
3303 Jegenstorf

079 651 67 00
 
Seit Ende Mai trifft man mich in und um die Kirche Jegenstorf an; als Nachfolger von Mike Butner habe ich die Stelle als neuen Sigrist angetreten. Ich bin ausgebildeter Elektroinstallateur, arbeite weiterhin als selbständig erwerbender Installateur im Bereich Telekommunikation, Sicherheitstechnik und bin als Swisscom Partner im Einsatz.

Es war mein Wunsch, nach langer Zeit der freiwilligen Arbeit in der Kirche Urtenen vertieft in der kirchlichen Arbeit tätig zu sein. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und über den geschätzten Kontakt mit den Menschen, welche mich auf meinem neuen und interessanten Weg begleiten.
Bereitgestellt: 10.09.2018     Besuche: 36 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch